Der Stiftungsrat hat im Jahr 2003 beschlossen, Filmproduktionen grundsätzlich nicht mehr zu unterstützen. Beitragsgesuche können aber weiterhin eingereicht werden für:

Filmfestivals in der Schweiz, die kulturell wertvollen Filmen aus Drittwelt- oder Transitionsländern gewidmet sind.